Urlaub in Bayern

Der Chiemsee und seine Facetten.

Früh morgens eine erfrischende Runde im Outdoor-Pool schwimmen, tagsüber in den Chiemgauer Alpen wandern, am Nachmittag mit dem eigenen Boot den Chiemsee erkunden oder am Abend die Salzburger Festspiele besuchen. Mountainbiken, im Winter Ski- und Schneeschuhtouren unternehmen, Langlaufen oder Ski alpin – die Lage des Chiemsee Chalet macht’s möglich. Ob See, Berg oder Stadt: die Nähe zu unzähligen Sehenswürdigkeiten und Highlights der Region ermöglicht unvergessliche Erlebnisse – zu allen Jahreszeiten.

01.
Der See
Als drittgrößter See Deutschlands und größter See Bayerns, wird der Chiemsee auch als "Bayerisches Meer" bezeichnet. In 15 Minuten ist man mit dem Auto am See und geht segeln, schwimmen oder standup-paddeln.
03.
Die Stadt
Der Kontrast zwischen der Abgeschiedenheit am Berg und der Nähe zu pulsierenden Metropolen macht das Chiemsee Chalet zum begehrten Ausgangspunkt einer erlebnisreichen Urlaubszeit.
02.
Der Berg
Vor einem erstreckt sich der See und hinter einem die Chiemgauer Alpen. Vom Chiemsee Chalet können Sie direkt die Gipfel der Hochries und der Kampenwand erreichen. Die nahen Berge versprechen erlebnisreiche Almwanderungen und Gipfeltouren, Downhillstrecken - zu Fuß, mit dem Mountainbike, im Winter mit Tourenski oder Schneeschuhen. Sie können direkt vor der Haustür starten. Bereits nach 30 Minuten Wanderung erreichen Sie die erste urige Almhütte.