Neue Kulinarik-Events zur Winterzeit

Schon einmal einen Hut gegessen?

In gemütlicher Runde werden hauchdünn geschnittene Speckscheiben, verschiedene Fleischsorten, Garnelen und buntes Gemüse auf dem heißen Hut (in dessen Krempe zu Beginn eine köstliche Brühe gegossen wird) gegart. Dazu gibt es hausgemachte Dips, leckere Kleinigkeiten und besondere Gewürze. Das Auslöffeln der Brühe ist der krönende Abschluss des Hutessens. Schließlich hat sich nach und nach der gesamte Bratensaft in der Hutkrempe gesammelt – eine wahre Köstlichkeit.